Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Sie können sich telefonisch, per E-Mail oder persönlich zu den Bürozeiten zu einem Sprachkurs bei uns anmelden.
  • Jeder Gruppenkurs hat eine Mindestteilnehmerzahl. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet der Kurs nicht oder nicht in der geplanten Form statt. In diesem Fall informieren wir Sie 14 Tage vor Kursbeginn. Wenn der Kurs nicht zustande kommt, zahlen wir die Kursgebühren zurück.
    Intensivkurs 6 Teilnehmer (mindestens 10 Unterrichtsstunden pro Woche), andere Sprachkurse 3 Teilnehmer.
  • Über die Einstufung in eine bestimmte Niveaustufe entscheiden Schulleitung und Kursleiter in Abstimmung mit dem Teilnehmer.
  • Sie können einen Kurs vollständig oder modulweise/niveauweise buchen und zahlen.
  • Die Kursgebühr ist nach Erhalt der Rechnung sofort bar oder per Überweisung zu zahlen.
  • Für Visabescheinigungen wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro erhoben. Sollte das Visum nicht erteilt werden, zahlen wir die Kursgebühr zurück. Die Bearbeitungsgebühr wird nicht erstattet.
  • Der Kurspreis beinhaltet: Einstufungstest, Lehrbetreuung und Lernberatung. Der Kurspreis schließt nicht ein: Unterrichtsmaterialien, Versicherungsschutz bei Unfall, Diebstahl o. Ä., Prüfungsgebühren oder ein Abschlusszeugnis.
  • Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.
  • Wenn Sie vorhaben, nach Ihrem Kurs eine Prüfung abzulegen, fragen Sie bitte bei uns nach. Wir werden Ihnen eine geeignete Prüfung und einen Prüfungstermin vorschlagen. Die Zahlung der Prüfungsgebühr ist sofort mit der Anmeldung fällig. Ein Rücktritt von der Prüfungsanmeldung und eine Erstattung der Prüfungsgebühr sind nicht möglich.
  • Wenn Sie den Kurs nicht oder nur teilweise besuchen, erstatten wir keine Kursgebühren.
  • Ein Rücktritt durch den Teilnehmer ist bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Erfolgt der Rücktritt bis 7 Tage vor Kursbeginn berechnen wir die Hälfte der Kursgebühren. Bei Rücktritt am Tag des Kursbeginns sowie danach wird die volle Kursgebühr berechnet. Bei Absage des Kurses durch die ARA Sprachschule werden keine Gebühren berechnet. Vorab gezahlte Gebühren werden zurückgezahlt.
  • An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.
  • Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf einen bestimmten Kursleiter.
  • Wer mindestens zu 75 % bei einem Kurs anwesend war, erhält auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.
  • Wir geben Kundendaten nicht weiter.
  • Die Festlegung des individuellen Einzelunterrichts erfolgt zwischen dem Teilnehmer und der Schulleitung, nicht zwischen Teilnehmern und Lehrkräften.

Stand: 28.05.2015